Königsdorfer Wald - Schützenswerter Lebensraum

Seit 2003 ist der Königsdorfer Wald Naturschutzgebiet und wegen seiner europaweiten Bedeutung als naturnaher Stieleichen-Hainbuchenwald auch als FFH (Flora-Fauna-Habitat)-Gebiet ausgewiesen. (Quelle:http://www.naturpark-rheinland.de/poi-details/poi-details/5107/koenigsdorfer-wald/)

 

 

Leider verlassen immer wieder Menschen die vorgeschriebenen Wege, ohne über die Folgen nachzudenken. Ansässige Tiere werden gestört, Pflanzen verletzt und zertreten.

Warum das alles. Dabei reicht es doch, auf den angelegten Wegen zu bleiben, um die Tier- und Pflanzenwelt zu bestaunen. Viele fragen sich jetzt bestimmt: Was für Tiere? Ja, es gibt genug Tiere im Wald, die sich auch ohne das verlassen der Wege bestaunen lassen. Darum auch diese Seite, um zu zeigen, was alles gesehen werden kann, ohne weitab der Wege durchs Unterholz zu kriechen.

 

Hier werden demnächst Fotos von Tieren und Pflanzen eingesetzt, welche im und um den Königsdorfer Wald zu finden sind. Bitte etwas Geduld.

Hobbyfotograf und Bildbearbeiter

Andreas Gallert
Freimersdorfer Weg 5
50226 Frechen

Kontakt

info@gallert-foto.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Gallert